Mittwoch, 21. Dezember 2016

Niklaus Manuel Deutsch, ein Renaissancemensch nördlich der Alpen.

 
aus nzz.ch, 21.12.2016, 17:38 Uhr                                                                             Tod und Mädchen, um 1517

Niklaus Manuel in Bern
Der Tod ist ein schmieriger Charmeur
Das Werk des Malers Niklaus Manuel kreist um den Tod. Auch da, wo er die Schönheit und das Leben feiert.

von Thomas Ribi

Die NZZ hat mir rückwirkend die Verbreitung ihrer Inhalte untersagt. Ich werde sie nach und nach von meinen Blogs löschen 
Jochen Ebmeier


Der Tod als Kriegsknecht umarmt ein Mädchen,1517

 
Allegorie des Kriegers, der zu Bettler wird


Martyrium der zehntausend Ritter am Berg Ararat, um 1516; Ausschnitt.


Antoniusaltar, um 1520
 
Felseninsel, um 1519

Hexe


aus Totentanz


Der Tod holt Niklas Manuel (ganz rechts). Aus Totentanz

 Das Urteil des Paris

Bern, Bernisches Historisches Museum, bis 17. April 2017. – Katalog: Susan Marti (Hg.): Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer – Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation. Verlag Neue Zürcher Zeitung, Zürich 2016. 160 S. mit zahlreichen Farbabb., Fr. 39.–.

Nota. -  Die verkleinerte Kopie des Totentanzes wurde 1649 von Albrecht Kauw angefertigt; man hat das Werk ja doch irgendwie erhalten wollen
JE

 Totentanzfenster im Berner Münster

1 Kommentar:

  1. Hi, I don't speak your language and I didn't understand a word of the content above but I would like to know if you have the references of the 8th image. I'm doing a research about "death and the maiden" and I would like to talk about Niklaus Manuel works. If you could help a siste out...

    AntwortenLöschen